Betrieb und Instandhaltung von Trinkwasser-Installationen

Wann:
Di, 9. August 2022 - Mi, 10. August 2022
Wo:
VDI Wissensforum GmbH - Hannover
Kategorie:
Seminare und Schulungen

Beschreibung

Dieses Seminar vermittelt Ihnen die Kenntnisse zum fachgerechten Betrieb und zur Instandhaltung von Trinkwasser-­Installationen und hat das Ziel, die Prozesse und ­Anforderungen an den bestimmungsgemäßen Betrieb verständlich zu erläutern.

Ein langfristiger und bestimmungsgemäßer Betrieb von Trinkwasser-­Installationen stellt grundlegende Anforderungen an den Betreiber oder den Betreibergehilfen. Zur Sicherstellung eines funktionierenden Betriebes sind die Kenntnisse über die Prozesse im Betrieb und die Instandhaltung unerlässlich. In diesem Seminar lernen Sie die aktuellen Pflichten und Regularien einschließlich der erforderlichen Instandhaltung kennen. Außerdem erfahren Sie, was einen bestimmungsgemäßen Betrieb ausmacht und wie dieser gewährleistet werden kann. Fragen wie „Was ist bei der Dokumentation der Wartung zu beachten?“ und „Welche ­Maßnahmen sind bei Grenzwertüberschreitungen oder Funktionsstörungen umzusetzen?“ werden Ihnen ausführlich beantwortet.

Top-Themen

  • Praxisbeispiel zur Erstellung eines Instandhaltungs- und Hygieneplans
  • Anforderungen zum Betrieb von Trinkwasser-Installationen nach VDI 3810 Blatt 2/VDI 6023 Blatt 3
  • Regularien für eine Außerbetriebnahme und Wiederinbetriebnahme nach VDI/DVQST-EE 3810 Blatt 2.1
  • Durchführung und Dokumentation erforderlicher Maßnahmen
    zur ­Instandhaltung

Ihre Experten für Trinkwasserhygiene, Betrieb und Instandhaltung

Arnd Bürschgens, ö.b.u.v. Sachverständiger für ­Trinkwasserhygiene, Höpfingen

William Moore, Sachgebietsleiter Infrastrukturelles Gebäudemanagement, Wohnungsunternehmen Amberg eG, Amberg

Arnd Bürschgens ist öffentlich bestellter und vereidigter Sachverständiger fürTrinkwasserhygiene im Installateur- und Heizungsbauerhandwerk. Er ist Mitglied im VDI-Fachausschuss Sanitärtechnik, stellv. Vorsitzender des Richtlinienausschusses VDI 6023 „Hygiene in Trinkwasser-Installationen“ und Vorsitzender des Richtlinienausschusses VDI 3810-2 „Betrieb und Instandhaltung von gebäudetechnischen Anlagen - Trinkwasser- Installationen“. Zu seinen ehrenamtlichen Aktivitäten gehört u. a. auch die Mitarbeit an der Überarbeitung des DVGW Arbeitsblatt W 551 „Legionellen in Trinkwasser-Installationen“ und im DIN/DVGW NA119-07-07AA „Trinkwasser-Installationen“ (EN 806/DIN 1988).

William Moore ist staatlich geprüfter Techniker HKLS. Er ist seit fünfzehn Jahren im Bereich Facility Management tätig, zuerst als Servicetechniker und später als Projektleiter und Hygienespezialist. Er war Mitglied der Ausschüsse zu den VDI-Richtlinien 3810 Blatt 2 und VDI/BTGA/ZVSHK 6023 Blatt 2. Seit 2021 ist William Moore zuständig für Betrieb und Instandhaltung beim Wohnungsunternehmen Amberg. Hier ist er auch für die Entwicklung der Klimastrategie mit dem Ziel der CO2 Neutralität in allen Liegenschaften bis 2050 mitverantwortlich.

Hier klicken zur Anmeldung bei der VDI Wissensforum

Ihr Ansprechpartner

Name:
VDI Wissensforum GmbH


Veranstaltungsort

Standort:
VDI Wissensforum GmbH
Stadt:
Hannover
Land:
Germany